Cold Water Challenge erreicht Nauders

Musizierend in einem Brunnen, Bach oder See stehen, sich dabei filmen und das Video online stellen. Das ist die Cold Water Challenge. Der neue Trend der in diesem Sommer bei verschiedensten Vereinen rund um den Globus herrscht. So kam es, dass auch die Musikkapelle Nauders für diese Challenge von unseren lieben Nachbarn, der Musikkapelle Pfunds, nominiert wurde.

Die nominierte Musikkapelle hat dabei 48 Stunden Zeit dieses Video zu drehen und ins Netz zu stellen. Im Gegenzug werden drei weitere Kapellen nominiert, die ebenfalls wieder 48 Stunden Zeit haben eine Challenge zu filmen. Dreht eine nominierte Kapelle kein Video innerhalb dieser Zeit, ist eine Gegenleistung von einem Bier und eine Marend für jeden Musikanten der Kapelle welche die andere nominiert hat fällig.

Die Musikkapelle Nauders hat sich natürlich nicht diesem Spaß entgehen lassen und ist zum Biotop am Mösle marschiert und hat im dortigen See den Marsch "Mein Heimatland" von Sepp Neumayr zum Besten gegeben.
Weiters haben wir unsere Partnerkapelle aus Weiperz (Deutschland), unsere Kameraden aus Kauns und unsere Nachbarskapelle die Musikkapelle Reschen nominiert.

Unsere Freunde aus Weiperz und Kauns haben sich ebenfalls nicht den Spaß nehmen lassen und haben ein Video online gestellt. Unsere Nachbarskapelle aus Reschen hat leider kein Video gedreht und so dürfen wir uns über eine Marend und ein Getränk freuen.

971

970

<< zurück